Suche
Close this search box.
Herbst-Symposium Elektronische Rechnung

ZUGFeRD oder XRechnung

Die neue elektronische Rechnung wird ab 2025 im B2B-Bereich Pflicht, egal in welchem Format. Sind Sie darauf vorbereitet? Wie steht es um die Digitalisierung Ihrer Geschäftsprozesse?

Diese und viele weitere Fragen aus der Praxis behandeln
und beantworten wir auf unserem exklusiven Symposium.

Einladung zum Herbst-Symposium

der Unternehmensberatung Hübschmann

12. und 13. September 2024
Strandhotel Seehof, Seestraße 33, 91738 Pfofeld

TIPP: Das Herbst-Symposium gilt als Weiterbildungsmaßnahme für Hausverwalter.

Nutzen Sie die Chance Ihr fachliches Wissen auf den neuesten Stand zu bringen und gleichzeitig Ihrer Verpflichtung zur Weiterbildung nachzukommen. Nach Abschluss des Symposiums bekommen eine offizielle Teilnahme-Bestätigung, die als Nachweis dient.

Weitere Informationen unter info@huebschmann.de

Wissen aus erster Hand

Die Symposien der Unternehmensberatung Hübschmann haben eine lange Tradition. In diesem Jahr findet das 18. Symposium am 12. und 13. September statt. Ein Schwerpunkt ist dabei die neue elektronische Rechnung, die ab 2025 im B2B-Bereich Pflicht wird. ZUGFeRD oder XRechnung ist die Frage – und wie Sie sich als Unternehmen darauf vorbereiten können. Wie steht es überhaupt um die Digitalisierung Ihrer Geschäftsprozesse? Auch hier zeigen wir Möglichkeiten auf.

 

Aus der Praxis und für die Praxis
Das Besondere an den Symposien der Unternehmensberatung Hübschmann ist der absolute Praxisbezug – kein Schnickschnack, kein Marketingspeech, sondern Fakten und Anwendungen aus erster Hand, Austausch auf Augenhöhe und persönliches Networking.

Die Themen auf dem Herbst-Symposium

Elektronische Rechnung, Workflow, Finanzbuchhaltung und vieles mehr.

Für alle Unternehmen und Institutionen

Einführung der verpflichtenden Verwendung von elektronischen Rechnungen für Umsätze zwischen inländischen Unternehmen ab dem 1. Januar 2025 (Wachstumschancengesetz 2024)

Archivierung von elektronischen Rechnungen

Stand Juni 2024 –
wird laufend aktualisiert!

Besonders für Unternehmen der Immobilienwirtschaft

Workflow bei der digitalen Rechnungsverarbeitung

Fortschritte bei ETG24, einschließlich Vorgangsbearbeitung

Optimierung der Heizkostenabrechnung durch unterjährige Verbrauchsinformationen

Aktuelle Entwicklungen in der Stammdatenpflege (HV2000)

Datenschutz im Kontext der Immobilienbranche

Mögliche Ansätze für ein effizientes Schadensmanagement

Praktische Umsetzung der Rechnungserstellung mit HV2000 (HVE2127R?)

Lösungen zum Weiterbetrieb des Nebenkostenprivilegs

Neuerungen und Updates unserer Softwarelösungen für die Finanzbuchhaltung und Wohnungswirtschaft

Veranstaltungsort

Den perfekten Rahmen für das Herbst-Symposium der Unternehmensberatung Hübschmann bildet das Strandhotel Seehof. Es liegt direkt am Kleinen Brombachsee im Herzen des Fränkischen Seenlandes in der Metropolregion Nürnberg. Hier lässt es sich nicht nur gut diskutieren, um neue Ideen zu entwickeln, hier kann in den Pausen auch entspannen und Energie tanken.

Sie wollen auf dem Laufenden bleiben? Dann schreiben Sie uns eine E-Mail.
Wir informieren Sie gerne über Neuerungen bei unserem Herbst-Symposium.